Geografische Namensverteilung Pries

Absolute Darstellung

Der Familienname Pries tritt im gesamten deutschsprachigen Raum auf. In Deutschland kommt er insgesamt ca. 1574 Mal vor; mit schätzungsweise 4192 Personen. Besonders stark vertreten ist der Name Pries in den Städten Hamburg, Neumünster und Kiel. Sowie in den Landkreisen Güstrow, Lippe, Minden-Lübbecke, Ostholstein, Plön, Rendsburg-Eckernförde, Segeberg und Stormarn.1

In Österreich kommt er 14 Mal vor; mit schätzungsweise 32 Personen. Die meisten Pries findet man in Klagenfurt, die wenigsten in Kitzbühel.

Außerhalb Europas ist der Name Pries am stärksten in den USA und Kanada vertreten. In den USA ca. 480 Mal; mit schätzungsweise 1800 Personen und in Kanada ca. 90 Mal; mit schätzungsweise 250 Personen.

absolute-verteilung-pries

Karte: Geogen v3.1. © 2005-2011, Christoph Stöpel


Quellen und Literatur:
1, Geogen v3.1.4189 © 2005-2011 Christoph Stöpel.


Gefällt Dir dieser Beitrag? Teile ihn gern, solange die Verwendung nicht kommerziell und unter Beibehaltung des Urheberrechtes erfolgt! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.