baustelle-grafik

Die Neustädter Thönen entstammen der Linie der Altstädter Thönen in Warburg, wie Urkunden aus den Ratsakten und Ratsprotokollen, des Stadtarchives von Warburg, belegen. Begründer (Ahnherr) der Neustädter Linie ist Cord der I. Thone. Sein Geburtsdatum ist nicht bekannt, es wird aber um 1400 bis 1410 gewesen sein, da Urkunden aus dieser Zeit belegen, dass er in den Jahren 1440 und 1442 zum Ratsherr der Neustadt gewählt wurde. Cord war der Bruder des Senators der Altstadt, Johann III. Thone, der aufgrund seines Reichtums eine der größten Armenstiftungen, die sogenannte „Hans-Thonemann-Stiftung“, gründete.

Cord Thone und seine Frau …….

 

 


Quellen und Literatur:

Gefällt dir dieser Beitrag? Teile ihn gern, solange die Verwendung nicht kommerziell und unter Beibehaltung des Urheberrechtes erfolgt!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.